Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Brutal" markiert sind

Du weißt doch, du solltest die Macht einer echten Herrin niemals unterschätzen, sonst wird sie dich mit Allem, was sie hat, hart bestrafen. Kräftige Schmerzen sind die Folge, wenn Madame Marissa ihre brutalen Reitstiefel einsetzt, um ihre Sklaven zu demütigen. Unter den Sohlen der Reitstiefel darfst du dich darüber freuen, eine geile Trampling-Orgie nach der nächsten mitzuerleben. Als Opfer ihrer Trampel-Freuden liegst du am Boden und musst dich von Madame Marissa ausnutzen lassen.


Schon der Anblick schmerzt. Wenn man sich die Stiefel von Herrin Morgan nur ansieht, kann man sich schon vorstellen, dass ihr Sklave, der vor ihr auf dem Boden liegt, nichts zu lachen hat. Das weiche weiße Leder wirkt vielleicht unschuldig, aber die extrem spitzen Absätze sprechen eine ganz andere Sprache. Die bohrt Morgan ihrem Sklaven dann auch brutal in den Oberkörper. Sogar vor seinem Hals und seinem Gesicht macht sie nicht Halt. Und da ihr das immer noch nicht reicht, trampelt sie auch noch mit ihrem ganzen Gewicht auf ihm herum. In diesem Clip geht's wirklich zur Sache.


Teodora - schon der Name klingt nach einer strengen und brutalen Herrin, die kein Erbarmen kennt und Freude daran hat, sich an ihren Sklaven richtig auszutoben. Zur Unterstützung hat sie noch ihre Freundin Maya mitgebracht. Da hat der Sklave aber wirklich nichts mehr zu lachen. Nacheinander hüpfen und springen die beiden Herrinnen mit nackten Füßen auf seinem nackten Oberkörper herum. Man kann förmlich hören, wie seine Rippen dabei brechen. Wenn Du auf Trampeln und Schmerzen stehst - hier ist genau der richtige Clip für Dich.


Für die vier Ladies hat sich ein Freiwilliger gefunden! Und der arme Sack weiß noch gar nicht, worauf er sich da einlässt. Mit vier Herrinnen ist die Auswahl an Praktiken, den Sklaven zu quälen, groß! Er wird gewissermaßen unter ihren Füßen zermatscht.. sie trampeln nacheinander auf ihm herum und verlagern auch mal das Gewicht auf nur einen Fuß. Ob sie jetzt auf dem Körper oder dem Kopf stehen - das hat er direkt zu Beginn auszuhalten! Was passiert erst mit ihm, wenn mehr als eine wilde Herrin beginnt, auf ihm zu trampeln?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive