Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Inhalieren" markiert sind

Sieh dir nur die schönen und dreckigen Stiefeletten an, die warten nur auf deine lechzende Zunge und wollen gründlich sauber geleckt werden. Da die Herrin sie schon den ganzen Tag trägt, darfst du deine Nase in den Schaft stecken und den wundervollen Schweißgeruch inhalieren. Also beeile dich besser damit, die Schuhsohlen ordentlich sauber zu lecken, bevor der herrliche Duft von Schweiß verfliegt. Die Ehre der Herrin dienen zu dürfen, solltest du dir nicht verderben, denn nur gehorsame Stiefelanbeter bekommen eine angemessene Belohnung.


Die menschliche Fußmatte liegt für seine Mistress bereit und bekommt die Turnschuhe über die Nase gestülpt, damit er den Schweißgeruch inhalieren kann. Die Mistress sitzt auf seinen Weichteilen und demütigt seinen wachsenden Loserschwanz. Dann bekommt er die Socken in sein Maul zum auskauen und anschließend darf er die nackten Fußsohlen lecken und sich an dem Geruch erfreuen. Er kann kaum atmen, denn die Mistress sitzt auf ihm und mit ihren Fußsohlen hält sie ihm Mund und Nase zu. Einfach geil.


Schöne warme Stiefel lassen göttliche Füße schwitzen und du mickriger Fußanbeter darfst nun den Schweiß ablecken. Natürlich darfst du deine Nase zwischen die Zehen stecken und tief inhalieren. Anschließend leckst du die Fußsohlen und lutschst die Zehen gründlich. Dein mickriger Loserpimmel regt sich natürlich auch, doch die Goddess erniedrigt dich und zwingt dich, deine Arbeit zu erledigen. Für die Goddess ist es ein riesen Spaß, den armseligen Fußanbeter leiden zu lassen. Dafür nutzt sie die Fußdomination und der Loser ist im Himmel.


Für ihre Entspannung ruft die Goddess ihren persönlichen Sklaven herbei, damit er ihre müden Füße verwöhnt. Der Fußanbeter liebt ihre Nylonfüße und beginnt sie vorsichtig zu küssen und zu knabbern. Doch die Fußherrin ist nicht zufrieden, deshalb drückt sie ihre Fußsohle in sein Gesicht und quetscht seine Nase. Nach einem langen Tag sind die Füße verschwitzt und riechen sehr stark, deshalb muss der Loser bei der Fußdomination auch seine Nase in die Zehenzwischenräume stecken und den Duft tief inhalieren.


So ein perfekter Sklave, der einfach alles macht, um seiner Goddess zu gefallen, ist sehr nützlich. Die Goddess benutzt ihn für ihre Entspannung nach einem anstrengenden Tag. Er muss zuerst die Füße der Goddess verwöhnen, dann die feuchte Muschi und auch die verschwitzte Rosette. Wenn er fertig ist, muss er der Goddess die Stiefel wieder anziehen. Mehr wird dieser Loser nie dürfen, aber er bekommt Erniedrigungen und Demütigungen. Er ist schon glücklich, wenn er den Duft seiner Goddess tief inhalieren darf.


Da kannst du Fußfotze doch nicht widerstehen, wenn die BBW ihre verschwitzten Schuhe auszieht. Jetzt willst du an den stinkenden Socken riechen und deine Nase in die Schuhe stecken, um den Duft tief inhalieren zu können. Die schmutzigen Socken aber ficken dein Hirn besonders und du willst deinen armseligen Loserschwanz wichsen. Du bist nur ein kleiner Fußanbeter und wirst nur das tun, was deine BBW von dir verlangt. Als Fußsklave ist es deine Pflicht zu gehorchen und die göttlichen Füße anzubeten.


Den ganzen Tag über behält Madame Marissa ihre engen Nylon-Socken an. Die Überzieher schmiegen sich in den Schuhen eng an ihre Füße und saugen den gesamten Schweiß eines ganzen Tages auf. Nach unzähligen Alltagserledigungen zieht die Herrin ihre Nylon-Socken aus und bietet sie ihrem Sklaven an. Auf dem Rastplatz inhaliert er den strengen Geruch der vollgeschwitzten Nylonsocken und geilt sich am Duft seiner geilen Herrin auf, die ihn zum Dank bespuckt.


Emely und Saskia haben ihre Socken richtig lange getragen und sie sind schon schön dreckig! Sie stinken schon von weitem und ihr Duft füllt schon den Raum! Die beiden Girls haben richtig Spass ihren Sklaven zu erniedrigen! Er bekommt ihre Socken aufs Gesicht gedrückt und muss den Gestank direkt einatmen! Er muss alle Socken komplett abriechen und den Duft der Herrinnen inhalieren! Heute gibt es die volle Dröhnung!


Sexy Herrin Jenny hat heute etwas ganz besonderes für ihren kleinen Sklaven! Er darf an ihren geilen Füssen riechen! Zuerst wird er allerdings ihre geilen Stiefeleten küssen, während er vor ihr auf dem Boden kniet! Dann zieht sie die Stiefeletten aus und er kann eine Nase voll von ihrem Fussduft nehmen! Sie träg die Stiefel schon länger und sie stinken wirklich erbärmlich! Jetzt kann er den Duft schön inhalieren!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive