Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Devoten" markiert sind

Nach einem anstrengenden Tag hat es sich die Herrin auf ihrem menschlichen Sofa gemütlich gemacht. Gehorsam leckt der Fußsklave zuerst die Boots sauber, dann darf er die herrlich duftenden Socken lecken und den Fußduft inhalieren. Heute ist die Herrin gnädig mit dem devoten Sklaven und belohnt ihn, indem sie sich von ihm verwöhnen lässt. Nachdem der Fußanbeter die Socken ausgelutscht hat, darf er sich um die nackten Füße kümmern. Der Loser genießt es, dass die Herrin sein Geischt mit ihren Füßen bedeckt.


Weil sich die Goddess entspannen will, ruft sie ihren devoten Fußsklaven herbei und er darf mit ihr in den Whirlpool. Hier allerdings dient er nur der Goddess, während sie sich entspannen kann. Er muss ihre Füße lecken und an den Zehen lutschen. Die lackierten Zehnägel locken den Loserschwanz hervor. Doch er darf nicht wichsen, sondern muss sich nur auf die schönen Füße der Goddess kümmern. Natürlich neckt sie den kleinen Loser und die Goddess spielt mit ihm wie mit einer Marionette.


Zur Entspannung hat die Mistress ihrem Fußsklaven befohlen, ihre göttlichen Füße anzubeten und zu verwöhnen. Den Schweiß vom Tage muss er mit seiner Zunge ablecken und wenn er etwas nicht richtig macht, bekommt er einige Tritte. Die Zehen muss er tief in sein Maul stecken und auch die Zehenzwischenräume gründlich sauber lecken. Dem devoten Loser gibt es jedes Mal, wenn er die Füße seiner Herrin anbetet, einen Mindfuck, denn er liebt die schönen Füße seiner Herrin sehr und er gibt sich große Mühe.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive