Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Ablecken" markiert sind

Nackt muss sich der Fußanbeter vor seiner sexy Herrin auf den Boden legen und sich als menschlicher Fußabtreter benutzen lassen. Den ganzen Tag ist die strenge Herrin barfuß und extra im Dreck gelaufen. Die Füße sind jetzt sehr schmutzig und den ganzen Dreck muss der Loser nun ablecken. Das Gesicht des Losers benutzt die grausame Herrin als Waschlappen für ihre schönen Füße. Alles muss der Fußsklave schlucken. Erst wenn die Füße und Zehen der Herrin sauber geleckt sind, ist die Fußdomination beendet.


Es gibt etwas zu feiern und die Herrin will die Sklavin belohnen und deshalb darf die Fußanbeterin mit dabei sein. Die Sklavin ist eingeladen, mit der Herrin Torte zu essen. Die Herrin isst ihr Stück Torte auf einem Teller und mit ihren Fußen matscht und crusht sei den Rest. Dann darf die Fußsklavin die zermatschte Torte von den Füßen ihrer Herrin ablecken. Für die Sklavin ist das eine ganz besondere Köstlichkeit. So eine geile Fußdomination könnte die Fußanbeterin gerne jeden Tag genießen.


Zur Entspannung hat die Mistress ihrem Fußsklaven befohlen, ihre göttlichen Füße anzubeten und zu verwöhnen. Den Schweiß vom Tage muss er mit seiner Zunge ablecken und wenn er etwas nicht richtig macht, bekommt er einige Tritte. Die Zehen muss er tief in sein Maul stecken und auch die Zehenzwischenräume gründlich sauber lecken. Dem devoten Loser gibt es jedes Mal, wenn er die Füße seiner Herrin anbetet, einen Mindfuck, denn er liebt die schönen Füße seiner Herrin sehr und er gibt sich große Mühe.


Natürlich stehst du auf Lack und auch auf die Lackoverknees deiner Mistress. Deine Knie sind so schwach, dass du schon bei dem Anblick auf die Knie fällst. Dein Loserschwanz ist so prall, dass du wichsen willst, doch die Mistress gibt dir eine Wichsanweisung, bei der du auf die Overknees wichsen darfst, doch dann musst du dein Sperma wieder ablecken. Der Gedanke daran lässt deinen Pimmel tropfen und schon kannst du dich an die Arbeit machen und deine Fickreste fressen.


Lecksklaven müssen genau die Bereiche des Stiefels lecken, den Princess Kate vorgibt. Schließlich möchte die dominante Lady zum Schluss saubere Schuhe haben und ihr gefällt überhaupt nicht, wenn du glaubst, das Kommando übernehmen zu können. Stattdessen fügst du dich den Anweisungen deiner Herrin und steckst deine Zunge dorthin hinein, wo es deine Herrin befiehlt. Nach dem Säuberungsvorgang darfst du vielleicht noch ihre sexy Füße etwas näher begutachten und dich an ihnen aufgeilen.


Nicht nur ihren Arsch weiß Princess Serena perfekt zu präsentieren. Wenn du ihr gehorchst, darfst du zum Schluss auch dein Gesicht in ihren Hintern hineindrücken. Zuvor lutschst du ihre geilen Absätze und bietest ihren High Heels aus Latex eine orale Verwöhnung, die Princess Serena so noch nicht erfahren durfte. Schaffst du es, mit deiner Leck-Fähigkeit die Herrin glücklich zu machen? Willst du ihre Schuhe küssen und lecken? Du hast keine Wahl.


Nur weil Angela gerade einmal 162 cm groß ist, wird sich dich noch lange nicht mit Samthandschuhen anpacken. Die zierliche Herrin hat Gewalt im Blut und kann mit ihrer Dominanz aus harten Kerlen ziemliche Weicheier machen, die sich ihr völlig ergeben und opfern. Genauso wirst du dich auch fühlen und ihre Wünsche befolgen und die Sohlen lecken, als würde es kein Morgen geben. Alles was die sexy Herrin verlangt, wird auch gemacht. Ihre zarten, kleinen Füße warten bereits auf deine ekelhafte, nasse Zunge...


Falls du gedacht hast, dass du lediglich dazu benutzt wirst, das Schuhprofil von Princess Serena mit deinem Mund zu erkunden, liegst du absolut falsch. Die dicken High Heels bieten genügend Spielraum für zermatschte Essensreste, wie Bananen oder andere Spezialitäten, die dir die Herrin auf den Boden schleudert. Danach presst sie ihre High Heels auf das Obst und lässt dich die zermatschten Reste aus ihren Sohlen lutschen, bis alles aufgegessen ist.


Vor diesen Füßen wirst du dich verneigen, denn die Goddess Nika, als deine Herrin, besitzt außergewöhnlich hübsche Füße, die du nur zu gerne in deiner Fresse spüren würdest. Ob zart oder hart, das ist dir egal, denn die Hauptsache ist, du darfst die schönen Sohlen der Herrin überhaupt berühren. Mache dich nützlich und stelle deine Leckfähigkeit unter Beweis. Ihre Sohlen müssen von dir abgeleckt werden. Das wird ein unvergesslicher Moment.


Da kann wohl kaum ein Sklave widerstehen: Wenn Miss Aurelia in ihrem heißen, enganliegenden Latex-Outfit einlädt, ist es um jede Sklavensau geschehen. Schon alleine ihr Anblick macht schwache Männer geil. Dann holt die sexy Mistress zum Finale aus und bietet ihre nackten Füße an. Sofort macht sich der Sklave ans Werk und lutscht und sabbert, was das Zeug hält. Diese leckeren Fußsohlen kannst auch du lecken, wenn du dich unter Miss Aurelias Herrschaft stellst.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive