Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Devot" markiert sind

Du gehörst zu jenen, die auf zart bestrumpfte Füße abfahren? Dann kommst du Goddess Lil gerade recht. Denn die steht auf durchsichtige, lieblich duftende Strümpfe und weiß ganz genau, wie sie Fetischisten damit schier um den Verstand bringt. Drum bestaune ihre göttlichen Füße, die zart bestrumpft sind. Male dir aus, was sie mit ihren Füßen oder den Strümpfen alles anstellt. Möchtest du daran riechen oder gar mal mit diesen zarten Nylons straff verschnürt werden? Wie sieht dein Fuß- und Strumpffetisch aus?


Lady Betty und Lady Elisa laufen erst dann zu Höchstform auf, wenn sie zu zweit sind. Denn gerade im Duo nehmen sie Sklaven hart ran. Dabei tragen sie in aller Regel Lack oder Leder und kniehohe Stiefel, die von ihren Zöglingen emsig geleckt werden. Schließlich wurden Sklaven dazu, zur Fuß- und Stiefelverehrung, geboren. Doch hier stellt sich ein Loser reichlich ungeschickt an. Wie lange dauert es, bis den beiden strengen Herrinnen der viel zitierte Geduldsfaden reißt?


Gerade dominanten Girls, die hart arbeiten, tut eine ausgiebige Fußpflege gut. Dafür gibt es ja willige Sklaven, die geduldig zu Füßen der Herrin ausharren und auf deren Befehl hin aktiv werden. Sei es bei einer Fußmassage oder auch ausgiebigen Leckdiensten, so wie es Sklave Goffy hier vorführt. Denn der lutscht an den Zehen seiner Fußherrin, macht die Zwischenräume schön sauber und nimmt den Fuß auch noch artig in seinen trainierten Mund. Dabei trägt er (s) eine Maske, während die blonde Herrin barfüßig und hochmütig auf der Couch über ihm thront.


Hast du mal wieder versagt, du Nichtsnutz von einem Sklaven? Denn so, mit ihren schmutzigen Stiefeln, mag deine Herrin ganz gewiss nicht ausgehen. Drum tritt zur Strafarbeit und zum Nachsitzen bei deiner strengen Lady an. Dort wirst du - kniend wie ein Hündchen - ihre Absätze mit deiner Zunge blitzeblank lecken und dabei auch noch Lust spüren. Näher kommst du der Herrin wohl kaum. Denn die sucht männliche Putzsklaven und keine Lover, denn dazu, zum Stiefellecken (und nur dafür!) sind nutzlose Mannsbilder da!


Männer sind zu niederen Diensten geboren, dazu gehört auch, dass sie die Schuhe ihrer Herrin pflegen und sauber halten, wenn diese das wünscht. Daher kniet der Dummkopf auf dem Boden und ist mit ihren bereits gut eingelaufenen Sportschuhen befasst. Denen entströmt ein betörender Geruch, doch das stört die Herrin, die ihre Beine bequem auf den Tisch gelegt hat, nur mäßig ... schließlich sind Sklaven zur Schuh- und Fußverehrung geboren. Daher wird er auch zum Fußschemel degradiert oder bekommt, wenn die Zeit dafür reif ist, ihre getragenen Socken als Atemmaske auf sein erhitztes Gesicht. Doch zunächst einmal sind die Sneaker seiner Herrin dran!


Natürlich erwarten Sklaven nichts Gutes, wenn ihre Herrin rauchend auf der Couch hockt. Schließlich ist bereits die legendäre "O" mit glühenden Zigarren gequält worden. Doch noch erwarten den Sklaven keine Schmerzen und Brandings, denn seine Herrin hat anderes im Sinn. Schließlich müssen ihre geliebten High Heels gepflegt werden. Dazu kommt die Zunge des nutzlosen Wichts gerade recht. Vermutlich der einzige Grund, weswegen ihm ein Knebel erspart wird. Dafür weht ihm, während er seinen Leckdienst verrichtet, permanent der Rauch der Zigarette drohend ins Gesicht.


Der Duft weiblicher Füße - ganz gleich ob nackt oder zart bestrumpft - ist auch das Elixier deiner Lust? Dann macht dich dieser Clip rund um Strümpfe und lockende Zehen ganz sicherlich heiß. Denn eine Lady mit langen schlanken Beinen räkelt sich hier auf ihrem Bett. Dabei kommen ihre Strümpfe und Nylons der Kamera ganz nah ... ein Hingucker für alle, die auf Fußherrinnen und Strümpfe mit einem lieblichen Aroma regelrecht abfahren. Bleib dran und mach dir selbst ein Bild, wenn du ein Verehrer göttlicher Füße bist oder noch werden willst!


Auch Frauen taugen zum Fußschemel, wie in diesem Clip zwei barfüßige Herrinnen eindrucksvoll unter Beweis stellen. Denn die machen eine weitere junge Lady, die am Halsband vorgeführt wird, mit ihren Füßen gefügig. Dabei muss die angehende Fußsklavin mit verbundenen Augen die Zehen liebkosen, später gar den ganzen Fuß in ihren Mund nehmen. Danach wälzt sie sich - gleich einem Wurm - am Boden zu Füßen der Ladys. Just zwischen den Speisen, den die beiden mit ihren Füßen zermatscht haben!


Lecksklaven müssen genau die Bereiche des Stiefels lecken, den Princess Kate vorgibt. Schließlich möchte die dominante Lady zum Schluss saubere Schuhe haben und ihr gefällt überhaupt nicht, wenn du glaubst, das Kommando übernehmen zu können. Stattdessen fügst du dich den Anweisungen deiner Herrin und steckst deine Zunge dorthin hinein, wo es deine Herrin befiehlt. Nach dem Säuberungsvorgang darfst du vielleicht noch ihre sexy Füße etwas näher begutachten und dich an ihnen aufgeilen.


Dein Kopf wird sich nach Erholung sehnen, wenn meine, nackten Füße mit dir fertig sind. Zuerst wickele ich dich in eine blickdichte Maske. Du liegst vor mir und folgst devot meinen Anweisungen. Danach stelle ich mich auf dich und laufe mit meinen Füßen über deine Brust, bis ich deinen Kopf erreiche. Hier presse ich meinen Körper auf dich und du wirst mein ganzes Gewicht erleben, wie es dich geil unterdrückt.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive