Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Fußsohle" markiert sind

Die Domina lässt es sich auf ihrer Terrasse gut gehen und der Fußanbeter muss die wunderschönen Füße lecken. Sie streckt dem Loser ihre faltigen Fußsohlen entgegen und neckt den Loser, bis sein Loserschwanz prall ist, dann gibt sie ihm eine Wichsanweisung und lässt ihn auf ihre Füße abspritzen, doch um ihn weiter zu demütigen, muss er sein Sperma von den Füßen wieder ablecken. Dann muss er als menschlicher Aschenbecher zur Verfügung stehen. Wie gut das es Loser gibt, die man quälen kann.


Für ihre Entspannung ruft die Goddess ihren persönlichen Sklaven herbei, damit er ihre müden Füße verwöhnt. Der Fußanbeter liebt ihre Nylonfüße und beginnt sie vorsichtig zu küssen und zu knabbern. Doch die Fußherrin ist nicht zufrieden, deshalb drückt sie ihre Fußsohle in sein Gesicht und quetscht seine Nase. Nach einem langen Tag sind die Füße verschwitzt und riechen sehr stark, deshalb muss der Loser bei der Fußdomination auch seine Nase in die Zehenzwischenräume stecken und den Duft tief inhalieren.


Eliska und Ester sind wütend auf ihren Arbeitskollegen Jack, der bei der letzten Firmenfeier heimlich Fotos von den beiden gemacht hat und sie auf Facebook gestellt hat. Dafür wollen sie sich jetzt rächen und so machen sie ihn zu ihrem persönlichen Fußsklaven. Er muss an ihren Füßen riechen, ihre Sohlen lecken und auf dem Boden vor ihnen kriechen. Die beiden Frauen tragen ihre High Heels schon seit Stunden und entsprechend schwitzig sind ihre Füße, ein bisschen verwöhnen kommt ihnen da grad gelegen. Um Jack den ganzen Tag herumschubsen zu können, machen die beiden Ladies Fotos von seiner Erniedrigung um ihn weiter damit erpressen zu können.


Da kann wohl kaum ein Sklave widerstehen: Wenn Miss Aurelia in ihrem heißen, enganliegenden Latex-Outfit einlädt, ist es um jede Sklavensau geschehen. Schon alleine ihr Anblick macht schwache Männer geil. Dann holt die sexy Mistress zum Finale aus und bietet ihre nackten Füße an. Sofort macht sich der Sklave ans Werk und lutscht und sabbert, was das Zeug hält. Diese leckeren Fußsohlen kannst auch du lecken, wenn du dich unter Miss Aurelias Herrschaft stellst.


Anstatt blöd durch die Gegend zu gucken oder Lady Anjas Füße so nutzlos anzugaffen, solltest du lieber deinen Diensten nachkommen und ihre Füße angemessen verehren, wenn du heute Nacht nicht im Hundekorb schlafen willst! Während sie mir ihrer Freundin telefoniert, hast du dich darum zu kümmern, dass ihre nackten Füße stets durch deine Zunge erfrischt bleiben. Ihrem Lachen nach zu urteilen machst du das gerade ziemlich schlecht und wie ein erbärmlicher Neuling... und schon bist du das Gespött des Nachmittags!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive