Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Verschwitzt" markiert sind

Für Lady Stefanie und Miss Catdeluxe muss der Fußanbeter die wunderschönen Füße massieren und sich so als brauchbare Fußschlampe beweisen. Nach einem langen Tag sind die Füße so herrlich verschwitzt und die Fußfotze würde zu gerne die Füße lecken, doch er muss sich als Sklavenanwärter an die Anweisungen halten. Nach der Fußmassage darf er von vorne beginnen, denn die Ladys unterhalten sich gerade so schön. Natürlich spielen sie mit seiner Sucht und demütigen ihn. Am Ende darf er die Fußschlampe der Ladys bleiben.


Für ihre Entspannung ruft die Goddess ihren persönlichen Sklaven herbei, damit er ihre müden Füße verwöhnt. Der Fußanbeter liebt ihre Nylonfüße und beginnt sie vorsichtig zu küssen und zu knabbern. Doch die Fußherrin ist nicht zufrieden, deshalb drückt sie ihre Fußsohle in sein Gesicht und quetscht seine Nase. Nach einem langen Tag sind die Füße verschwitzt und riechen sehr stark, deshalb muss der Loser bei der Fußdomination auch seine Nase in die Zehenzwischenräume stecken und den Duft tief inhalieren.


Da kannst du Fußfotze doch nicht widerstehen, wenn die BBW ihre verschwitzten Schuhe auszieht. Jetzt willst du an den stinkenden Socken riechen und deine Nase in die Schuhe stecken, um den Duft tief inhalieren zu können. Die schmutzigen Socken aber ficken dein Hirn besonders und du willst deinen armseligen Loserschwanz wichsen. Du bist nur ein kleiner Fußanbeter und wirst nur das tun, was deine BBW von dir verlangt. Als Fußsklave ist es deine Pflicht zu gehorchen und die göttlichen Füße anzubeten.


Lecke was das Zeug hält: Mistress Donna sucht Sklaven, die es verstehen, ihre Füße komplett ablecken zu können. Fördere mit deiner Spucke ihre Lust und geile dich an den nackten, blanken Füßen auf, die dir die Mistress entgegenhält. Solch heiße Füße hast du bislang noch kein zweites Mal erleben dürfen. Die schlanken, schmalen Sohlen machen dich heiß auf mehr. Verschwitzt und schmutzig, wartet Mistress Donna sehnsüchtig darauf, von dir ausgiebig abgeleckt zu werden.


Heute hat Goddess Victoria ihre Sklavin bei sich und das wird sie natürlich auch sofort ausnutzen! Sie wird direkt einmal als Fusshocker benutzt, denn die Herrin war schon joggen und will nun ihre Füsse mit den Turnschuhen hochlegen! Als ob das nicht schon demütigend genug wäre, will sie, dass ihre Sklavin an ihren verschwitzten nackten Füssen riecht! Ausserdem nimmt sie noch die verschwitzte Sohle aus den Schuhen und lässt sie von der Slavin ablecken!


Lad Milena war heute mit ihrer Freundin shoppen und sie waren den ganzen Tag unterwegs! Ihre Füsse sind total verschwitzt und sie sind froh, als sie auf dem Sofa sitzen! Sie trinken erstmal genüsslich was und ihr Sklave kann sich um ihre Füsse kümmern! Er muss den Herrinnen die Schue ausziehen und der Duft ihrer Füsse steigt schnell auf! Dann wird er die Füsse noch schön massieren, denn die Füsse mussten richtig leiden heute!


Die geilen Leoparden Pumps von Herrin Princess Jenny gefallen dir doch auch. Hier bekommst du sie ganz nah zu sehen und darfst sie sauberlecken. Den Duft deiner Herrin wirst du so inhalieren. Noch besser geht es, wenn Jenny dir ihre Füße in ihren verschwitzten Nylons zeigt und unter die Nase hält. Du kannst deine Nase an ihre Nylons pressen und den Duft in dich aufnehmen! Na erkennst du ihren Fussduft wieder?


Cassandra hat heute den ganzen Tag hart gearbeitet und natürlich auch den ganzen Tag ihre Stiefel angehabt! Da es heute sehr warm war stinken ihre Füße schon in den Boots. Ihr Sklave kann ihre Schweissfüße schon durch die Sohlen riechen, aber zuerst muss er die Sohlen ihrer Stiefel lecken. Dann bekommt er die volle Dröhnung, denn Cassandra zieht die Stiefel aus und stellt ihre stinkenden nackten Füße auf sein Gesicht. Nun gibt es kein entkommen, er muss an ihren verschitzten Füßen lecken!


Mikaila liegt schon fast auf ihrem Sklaven. Er wird als komplettes Sitzkissen benutzt, das natürlich eine integrierte Fussablage hat. Zuerst stellt sie ihre Boots darauf ab. Sie schaut in ihr Handy und schreibt einige Sms. Dann bekommt er ihre verschwitzten Socken aufs Gesicht. Der Geruch zieht tief in seine Nase ein. Zum Abschluss gibt es dann noch die volle Geruchsdröhnung mit ihren nackten tättowierten Füßen. Der Sklave muss es so lange aushalten, wie Mikaila Lust hat.


Dieser Sklave wird heute von Herrin Melissa mal wieder als Fussablage benutzt. Sie sitzt schön in ihrem Sessel und er liegt vor ihr. So von oben auf ihn herab, hat sie eine gute Sicht auf ihn. Also erstmal schön die Sneaker auf seinem Gesicht abstellen. Aber das wird Melissa bald zu langweilig, also aus die Sneaker und mit den verschitzten Socken drauf. Zum Schluss gibts noch die nackten Füße direkt in seinen Mund.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive