Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Schmutzig" markiert sind

Nackt muss sich der Fußanbeter vor seiner sexy Herrin auf den Boden legen und sich als menschlicher Fußabtreter benutzen lassen. Den ganzen Tag ist die strenge Herrin barfuß und extra im Dreck gelaufen. Die Füße sind jetzt sehr schmutzig und den ganzen Dreck muss der Loser nun ablecken. Das Gesicht des Losers benutzt die grausame Herrin als Waschlappen für ihre schönen Füße. Alles muss der Fußsklave schlucken. Erst wenn die Füße und Zehen der Herrin sauber geleckt sind, ist die Fußdomination beendet.


Auf deinem Platz unter dem Gartenstuhl kannst du kleiner Fußsklave sehen, wie schmutzig die göttlichen Füße deiner Herrin sind und sofort willst du sie sauber lecken. Mit deiner Zunge wirst du den ganzen Dreck entfernen und dafür darfst du auch an den Zehen lutschen. Es wird von dir Fußbitch erwartet, dass du sehr gründlich bist und den Schmutz frisst. Wenn du Loser dich nicht an die Anweisungen der Fußdomination hältst, dann demütigt dich die Goddess und wird dich sehr hart bestrafen.


Lecke was das Zeug hält: Mistress Donna sucht Sklaven, die es verstehen, ihre Füße komplett ablecken zu können. Fördere mit deiner Spucke ihre Lust und geile dich an den nackten, blanken Füßen auf, die dir die Mistress entgegenhält. Solch heiße Füße hast du bislang noch kein zweites Mal erleben dürfen. Die schlanken, schmalen Sohlen machen dich heiß auf mehr. Verschwitzt und schmutzig, wartet Mistress Donna sehnsüchtig darauf, von dir ausgiebig abgeleckt zu werden.


Roxy hat dreckige Schuhe vorzuweisen, die du mit deinem Mund säubern darfst. Sklaven lassen sich ein solches Angebot nicht entgehen, denn die schmutzigen Sohlen beweisen, was für jämmerliche Versager sie in Wahrheit doch sind. Straßenschmutz, Kaugummi-Reste und der Dreck vergangener Partys oder getrockneter Schlamm aus dem Wald kleben feste und ihren Sneakers. Bist du bereit dein Maul für die Sportschuhe der Herrin zur Verfügung zu stellen und alles abzulecken, was sie dir vor die Fresse hält?


Muss dir schon wieder dein vorlautes Maul gestopft werden? Lasse dir von harten Herrinnen und Hobby-Dominas zeigen, wie man mit dir umzugehen hat. Widerworte sind hier nicht erlaubt. Los, lege dich devot auf den Boden und öffne dein dummes Schandmaul. So ist es richtig. Jetzt schluckst du brav die schmutzigen Füße deiner Herrin und leckst liebevoll und aufmerksam alles sauber, was dir die Domina hinhält. Wehe dem, der sich den Anweisungen widersetzen will...


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive