Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Barfuß" markiert sind

Goddess Dieni war den ganzen Tag in ihren Flachen Schuhen unterwegs und verlangt von ihrer Sklavin, ihre Füße zu verwöhnen. Doch zunächst muss die Sklavin die Schuhe abwischen und an der Innensohle riechen. Anschließend darf sie die Füße ihrer Herrin verehren und an ihnen lecken. Goddess Dieni schiebt ihr ihre Zehen in den Mund, lässt sie an ihnen Lutschen und lässt ihre Füße vom Mund der Sklavin verwöhnen.


Du bist ein echter Fußsklave? du stehst total auf ekelige Socken? du glaubst du hast schon alles gesehen und dir ist keine Aufgabe zu krass? Wenn du denkst du hast Mut, dann ist DAS HIER die perfekte Aufgabe für dich. Komm und teste dich. Wie weit wirst du Kleinschwanz gehen um deine Lady glücklich zu machen?


Miss Mary J war gestern auf einer Party und am Morgen danach ist ihr nach einem Verwöhnprogramm, also beordert sie den Sklaven zu ihren Füßen und lässt ihn ihre Füße küssen und verwöhnen. Ihre Füße sind vom vielen tanzen gestern noch total verschwitzt und dreckig, selbstverständlich muss der Sklave sie mit seiner Zunge reinigen, schön ordentlich und bloß nicht die Zehenzwischenräume vergessen, schließlich sammelt sich dort der meiste Dreck...


Eigentlich will Charlie nur das Hockeyspiel sehen, aber die Füße seiner Schwester halten ihn davon ab. Sie kommt gerade aus dem Fitnessstudio und der Geruch ihrer Füße ist wirklich extrem. Als sie seinen ekel bemerkt, fängt sie an ihn zu quälen und dabei kennt sie wirklich kein erbarmen. Sie drückt ihm ihre Socken ins Gesicht, hält ihre nackten Fußsohlen vor die Nase und zwingt ihn, den widerlichen Fußgeruch einzuatmen.


Suzy hat ein neues Opfer gefunden an dem sie ihre Wut auslassen kann. Sie lässt den Sklaven vor sich auf dem Boden liegen und traktiert ihn mit ihren sexy Füßen. Er versucht ihr zu entkommen, aber er hat keine Chance und so schiebt sie ihm ihre hübschen Füße tief in den Mund und erniedrigt ihn Brutal. Dabei beachtet sie ihn weder sonderlich noch spricht sie mit ihm, denn er hat ihre Aufmerksamkeit nicht verdient.


Miss Aurelia hält dem Sklaven die blanken Füße entgegen. Der willige Diener kann gar nicht genug von ihren zarten Frauenfüßen bekommen und lutscht gierig alles ab, was sie ihm entgegenhält. Von den Knöcheln über die Fersen bis hin zu den Zehen, lässt sich Miss Aurelia zeigen, was der Sklave in Sachen Leckarbeit drauf hat. Sie stopft ihm die Füße feste in den Rachen und lässt ihn spüren, wer die Fußdominanz besitzt.


Lecke was das Zeug hält: Mistress Donna sucht Sklaven, die es verstehen, ihre Füße komplett ablecken zu können. Fördere mit deiner Spucke ihre Lust und geile dich an den nackten, blanken Füßen auf, die dir die Mistress entgegenhält. Solch heiße Füße hast du bislang noch kein zweites Mal erleben dürfen. Die schlanken, schmalen Sohlen machen dich heiß auf mehr. Verschwitzt und schmutzig, wartet Mistress Donna sehnsüchtig darauf, von dir ausgiebig abgeleckt zu werden.


Vor diesen Füßen wirst du dich verneigen, denn die Goddess Nika, als deine Herrin, besitzt außergewöhnlich hübsche Füße, die du nur zu gerne in deiner Fresse spüren würdest. Ob zart oder hart, das ist dir egal, denn die Hauptsache ist, du darfst die schönen Sohlen der Herrin überhaupt berühren. Mache dich nützlich und stelle deine Leckfähigkeit unter Beweis. Ihre Sohlen müssen von dir abgeleckt werden. Das wird ein unvergesslicher Moment.


Wow! Was haben wir denn da für ein Juwel gefunden. Unsere neueste Fuß-Göttin Nina zeigt uns direkt in ihrem ersten Clip, wie hart sie mit ihrer Sklavin umspringen kann. Echt, kein Witz. Die Nina ist ganz schön fotzig und lässt nicht locker, auch wenn ihre Sklavin Clarissa alles versucht, um sich mal ein wenig Luft beim Lecken zu verschaffen. Es ist offensichtlich, dass Nina großen Spaß am Erniedrigen und Quälen hat. Ein neues, super Pferd im Stall!


Zwei Girls, zwei Sklaven. So muss es sein. Der eine dient als Fußbank, während der andere mit der Zunge und dem Maul polieren muss. Bei so dreckigen Füßen braucht er all seine Kraft, um seine Herrinnen zu befriedigen und die Sohlen und Zehen wieder schön sauber zu lutschen. Da sie sich die Füße extra dreckig gemacht haben, dauert das und es braucht alle Kraft in der Zunge, damit die beiden halbwegs zufrieden mit dem Resultat sind.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive