Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Riechen" markiert sind

Lady Gold hat sich vor geraumer Zeit neue Sneaker gekauft. Es sind nun ihre Lieblingsschuhe, die sie eigentlic hso gut wie nie auszieht. Sei es auf der Arbeit, in der Freizeit, beim Sport oder beim Gassigehen. Doch der Clou an der Sache ist, dass man Sneaker ja, wie jeder weiß, ohne Socken trägt. Und was da nach all der Zeit für ein intensiver, stechender und zugleich süßer Duft entsteht, wirst du gleich am eigenen Leib herausfinden. Denn sie lässt dich ausnahmsweise daran riechen. Also worauf wartest du noch du kleine Schnüffelfotze? Hole tief Luft und atme diesen geilen, intensiven Geruch ein!


Schau genau hin. Ich zeige dir heute meine Lieblingssocken. Diese sind nicht nur blau, sondern auch ziemlich intensiv getragen. Daraus ergibt sich folglich auch, dass meine Füße permanent so richtig in diesen dicken, kuscheligen und nicht atmungsaktiven Socken schwitzen. Doch da ich sie so gern an habe, ertrage ich es nicht, wenn sie mal zwischenzeitlich in der Wäsche sind und ich sie nicht anziehen kann. Zum Glück bekommt es so niemand mit, wenn die ganze Wohnung nach meinen Schweißsocken riecht. Oder stört es dich etwa, wenn dir dieser beißende Geruch in die Nase zieht?


Goddess Dieni war den ganzen Tag in ihren Flachen Schuhen unterwegs und verlangt von ihrer Sklavin, ihre Füße zu verwöhnen. Doch zunächst muss die Sklavin die Schuhe abwischen und an der Innensohle riechen. Anschließend darf sie die Füße ihrer Herrin verehren und an ihnen lecken. Goddess Dieni schiebt ihr ihre Zehen in den Mund, lässt sie an ihnen Lutschen und lässt ihre Füße vom Mund der Sklavin verwöhnen.


Eigentlich will Charlie nur das Hockeyspiel sehen, aber die Füße seiner Schwester halten ihn davon ab. Sie kommt gerade aus dem Fitnessstudio und der Geruch ihrer Füße ist wirklich extrem. Als sie seinen ekel bemerkt, fängt sie an ihn zu quälen und dabei kennt sie wirklich kein erbarmen. Sie drückt ihm ihre Socken ins Gesicht, hält ihre nackten Fußsohlen vor die Nase und zwingt ihn, den widerlichen Fußgeruch einzuatmen.


Spürst du, wie das Profil ihrer Drecksschuhe langsam über deine Zunge rubbelt? Wie Schleifpapier fühlt sich deine Zunge nach der Schuh-Massage an. Ihre Converse Schuhe müssen jedoch gepflegt werden und du opferst dich für eine echte Schuhreinigung, mit der Hilfe deines Sklavenmundes. Nachdem du die Schuhe ordentlich geleckt hast, sind ihre Socken an der Reihe. Der Duft gefällt dir. Es macht dich geil, die Füße deiner Herrin Lady Kara zu riechen und zu spüren, wie sie auf dir hockt und dich nicht mehr loslässt.


Den ganzen Tag über behält Madame Marissa ihre engen Nylon-Socken an. Die Überzieher schmiegen sich in den Schuhen eng an ihre Füße und saugen den gesamten Schweiß eines ganzen Tages auf. Nach unzähligen Alltagserledigungen zieht die Herrin ihre Nylon-Socken aus und bietet sie ihrem Sklaven an. Auf dem Rastplatz inhaliert er den strengen Geruch der vollgeschwitzten Nylonsocken und geilt sich am Duft seiner geilen Herrin auf, die ihn zum Dank bespuckt.


Als Sklave solltest du wissen, wohin du gehörst: Auf den Boden. Du liegst zu Füßen deiner Herrin. Hier quälen zwei dominante Ladys ihr devotes Sklavenstück und zwingen es dazu, in aller Öffentlichkeit ihre Füße zu schnüffeln. Eine Bar ist Dreh- und Angelpunkt für die beiden Herrinnen, wenn sie damit beginnen ihrem Sklaven die Füße in das Gesicht zu stecken. Rieche den Gestank und erlebe den Schweißduft heißer Frauensocken, die in dein Gesicht gehalten werden.


Marissa hat sich in der Fußfetisch-Szene ja schon einen wohlklingenden Namen gemacht. Sie ist bekannt dafür, kein Erbarmen mit ihren Sklaven zu haben und dafür, dass sie sich immer wieder etwas neues und ausgefallenes einfallen lässt. Möchtest Du gerne mit dem Sklaven in diesem Clip tauschen? Denn der bekommt zum Anfang erstmal ihre stinkenden Socken tief ins Gesicht gedrückt. Aber das reicht Marissa natürlich nicht und sie holt einen ganzen Wäschesack voll alter Socken und Nylons hervor. Beherzt greift sie hinein und gibt dem Sklaven eine mega große Ladung davon zu riechen. Und das ist auch noch lange nicht alles. Schau's Dir an!


Goddess Victoria testet heute ihre neue Sklavin und was ist da besser als verschwitzte Füße von einer langen Jogging Tour? Während sie es sich mit ihrem Handy gemütlich macht muss ihre neue Sklavin zuerst die dreckigen Sohlen ihrer Sportschuhe küssen und dann die die stinkenden alten Sneakers von innen riechen. Den Test hat sie erst bestanden wenn sie die verschwitzten stinkigen Socken ausgiebig inhaliert hat.


Fiona hat ihre Socken einige Tage lang getragen und kommt gerade zurück vom Sport. Der kleine Loser muss ihr die Sneakers ausziehen und den Gestank ihrer dreckigen Socken einsaugen. Sie fährt mit ihren Füßen langsam über seine Zunge, sodass der ganze Dreck dort hängen bleibt. Danach muss er ihre stinkigen nackten Füße riechen mit denen sie sein ganzes Gesicht bedeckt. Es macht ihr großen Spaß ihn zu dominieren und sie lacht ihn aus während er ihre nackten Füße lecken muss.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive