Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Sucht" markiert sind

Schöne rote Vans Sneaker präsentiert die Mistress dir süchtigem Fußanbeter und sie weiß, dass du nicht widerstehen kannst. Sie neckt dich mit den dreckigen Schuhsohlen, die du so gerne sauber lecken möchtest. Es zeigt wieder, wie klein und schwach du bist. Diesen Brainfuck kannst du nicht mehr aushalten, doch die Mistress ignoriert das und erniedrigt dich weiter. Bei der Schuhdomination spielt die Mistress mit deiner Geilheit und deiner Sucht, dafür wirst du immer wieder zu ihr kriechen und darum betteln, ihr dienen zu dürfen.


Für Lady Stefanie und Miss Catdeluxe muss der Fußanbeter die wunderschönen Füße massieren und sich so als brauchbare Fußschlampe beweisen. Nach einem langen Tag sind die Füße so herrlich verschwitzt und die Fußfotze würde zu gerne die Füße lecken, doch er muss sich als Sklavenanwärter an die Anweisungen halten. Nach der Fußmassage darf er von vorne beginnen, denn die Ladys unterhalten sich gerade so schön. Natürlich spielen sie mit seiner Sucht und demütigen ihn. Am Ende darf er die Fußschlampe der Ladys bleiben.


Da staunst du, du Cuckhold, die Ladys amüsieren sich bei lesbischen Spielchen und für dich bleiben nur die göttlichen Fußsohlen. Du liegst auf deinen Knien und würdest zu gerne die Fußsohlen lecken, aber die Ladys verspotten dich mickrigen Fußanbeter. Sie spielen mit deiner Sucht und deiner Geilheit, doch du bekommst nichts. Die Ladys dominieren und demütigen dich armseligen Loser, und das macht dich so scharf, dass dein mickriger Loserschwanz zuckt. Allerdings gehst du heute leer aus und bekommst nichts.


Mistress Jardena nutzt die Fußdominanz und die Arschanbetung aus, um ihren persönlichen Sklaven zu demütigen. Mit dem göttlichen Prachtarsch vor Augen muss er auf seinen Knien die Füße lecken und die Zehen lutschen, zwischendurch versucht er auch an den Prachtarsch zu kommen, doch dafür bekommt er Ohrfeigen. Die Mistress benutzt ihn als Fußfotze, den Arsch darf er nur bewundern, denn sie bestimmt die Regeln. Der Loser bekommt einen geilen Brainfuck und danach macht seine Sucht ihn hörig, was die Mistress natürlich ausnutzt.


Du kannst nicht anders, als auf die Knie zu gehen und den göttlichen Prachtarsch und die göttlichen Füße deiner Mistress anzubeten. Wegschauen geht nicht mehr, denn deine Sucht und deine Geilheit sind noch stärker geworden. Die Füße der Mistress stecken in geilen, gemusterten Nylonsöckchen, das lässt deinen mickrigen Loserpimmel anschwellen und der geile Prachtarsch gibt deinem Loesrpimmel den Rest. Mit der Fußdomination und der Arschdominanz hat dich die Mistress total im Griff und lässt dich kriechen wie einen mickrigen Wurm.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive