Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Deep Throat" markiert sind

In der engen kleinen Kammer wird die Fußsklavin auf ihre Aufgaben vorbereitet. Die Fußdomination wird richtig grausam und brutal. Neben dem Foot Gagging muss die Loserin auch den Deep Throat lernen. Wenn die Sklavin sich weigert, dann wird sie von der Herrin fast erstickt. Durch die Erniedrigungen wird die Sklavin lernen, sich unterzuordnen und zu gehorchen. Aber die Hauptaufgabe der Fußsklavin wird die Fußanbetung sein. Wenn sie gelernt hat, die Füße zu lecken und die Zehen zu lutschen, dann geht die Sklavenerziehung weiter.


Zuerst lässt die Stiefelherrin den Loser die eleganten Overknees sauber lecken, dann foltert sie ihn mit ihren sehr langen und dünnen Absätzen. Mit einem Fußknebel beginnt sie die Folter, dann verpasst sie ihm einen Deep Throat. Damit er auch gehorcht, peitscht die grausame Herrin den Sklavenkörper. Die strenge Herrin crusht sein hässliches Gesicht und erniedrigt ihn, damit der Loser mehr anstrengt. Sadistisch fügt die Herrin dem Sklaven Schmerzen zu, damit er lernt, wie man ein guter und gehorsamer kleiner Fußsklave wird.


Für die Fußdomination hat die sadistische Herrin gleich zwei Fußabtreter herankriechen lassen, um sie zu unterwerfen. Die Fußsklaven müssen die wundervollen Overknees lecken und mit der Peitsche motiviert die Stiefelherrin die Loser. Da die beiden Stiefelanbeter an der Leine hängen, sind die beiden Loser der Herrin hilflos ausgeliefert. Eine gute Möglichkeit, um an den Absätzen blasen zu üben. Wenn die beiden den Deep Throat überstehen, kann die Sklavenerziehung weiter gehen. Die beiden kleinen Loser brauchen die Humiliation, um der Herrin Freude zu bereiten.


Mit eleganten High Heels trampelt die grausame Herrin auf dem Loser und benutzt ihn als menschlichen Fußabtreter. Bei dem Trampling und dem Facetrampling muss der Loser auch die Sohlen der High Heels sauber lecken. Auch einen Deep Throat mit dem Absatz muss der Loser über sich ergehen lassen. Schließlich trampelt die brutale Herrin mit ihren Nylonfüßen weiter und auch hier darf der Loser den köstlichen Fußduft genießen. Dafür nimmt er sehr gerne die Schmerzen auf sich. Immerhin hat er die Aufmerksamkeit der Herrin.


Ganz brutal ist diese Fußdomination, die der Loser über sich ergehen lassen muss. Eigentlich wollte er nur die schönen Füße seiner Herrin und die High Heels lecken. Doch jetzt muss er auch den sehr langen und spitzen Absatz blasen. Im Grunde macht der Fußanbeter das gerne, doch heute rammt die Herrin ihren Absatz tief in den Schlund des Losers. Unglaublich, wie tief der Absatz in das Losermaul passt. Die brutale Herrin tritt immer wieder heftig zu. Der Deep Throat ist dem Schwächling zu viel.


Eine brutale Fußdomination von einer sexy Krankenschwester hat sich der armselige Fußsklave sicher auch leichter vorgestellt. Die geile Uniform ist weiß, doch die High Heels, die der Loser lecken muss, sind rot. Mit der Erziehung zum Fußsklaven muss der Loser einiges über sich ergehen lassen. Die Herrin ist sehr grausam und verpasst der Fußschlampe einen Knebel, indem sie die Pumps tief in seine Loserfresse stopft. Ein deep throat mit dem langen Absatz verpasst ihm einen Brainfuck und macht den Loser richtig geil.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive