Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Alle Artikel, die mit "Schuhe Lecken" markiert sind

Zwei verwöhnte Herrinnen, beide blondes Gift und sehr dominant, lassen einen alten Sack antanzen, der sich um ihre geilen High Heels kümmern muss. Natürlich muss er mit seinem Mund und seiner Zunge die Dinger sauber lecken. Während er seine Arbeit tut, fangen die beiden an, ihn zu erniedrigen und zu quälen. Sie rotzen von oben herab auf ihn, er muss die Spucke vom Boden auflecken. Sie treten ihn mit ihren Sohlen ins Gesicht. Und er darf keinen Mucks von sich geben. Sonst ziehen die zwei noch härtere Saiten auf.


Meine Kollegin und ich sind doch immer wieder fassungslos und ziemlich angewidert, wie diese eierlosen Loser alles mit sich machen lassen. Wir zertreten auf den dreckigen Badezimmerfliesen eine alte Banane und lassen unseren Sklaven den ekelhaften Matsch von meinen Stiefeln und ihren Turnschuhen lecken. Und vom Boden natürlich, ist ja klar. Der Penner macht brav alles mit und freut sich umso mehr, wenn wir ihm dabei auch noch ins Gesicht spucken und sein dämliches Maul als Aschenbecher benutzen. Aber irgendwie sind wir auch ganz schön amüsiert. Es fühlt sich gut an, wenn ein Mann alles tut, was wir verlangen.


Nach einer langen Nacht in den Clubs und auf den Straßen der Stadt haben Mina's Stiefeletten ganz schön was abbekommen. Ob die Pisse auf dem Boden der Toiletten, die Bierfützen auf der Tanzfläche oder der Dreck auf dem Asphalt - alles muss ihr Sklave jetzt mit der Zunge gründlich wieder von ihren Schuhen lecken. Vor allem die Sohlen bedürfen einer gründlichen Reinigung. Mina lehnt sich derweil gemütlich zurück und lacht. Das macht ihren Abend einfach perfekt und rund.


Nadine macht heute erste Erfahrungen als Herrin über einen Sklaven. Und da sie schon immer einen Fußfetisch hatte, lebt sie diesen heute mal nach Lust und Laune aus. Sie lässt ihren Sklaven sich vor sich auf den Boden legen. Dann drückt sie ihm erst einmal ihre Schuhe auf das Gesicht. Die muss er lecken, bis sie genug hat. Dann kriegt er ihre Socken auf die Nase gestellt. Und dann ist es endlich soweit - sie gibt ihm ihre nackten Füße zu fressen. Die Zehen, die Sohlen, er muss ihre Füße komplett ablecken. Sie genießt es. Das war vielleicht ihr erstes mal, aber bestimmt nicht das letzte.


Eine gepflegte Schuhsammlung ist der Himmel auf Erden für dich, und du kannst dich einfach nicht daran satt sehen... schon garnicht, wenn Herrin Amy ihre Schätze auspackt und dich damit rattenscharf macht! In ihren eleganten und doch supersexy Lackhosen wechselt sie die Stiefel für dich und führt dir ein Paar nach dem anderen vor. Dir läuft das Wasser schon im Mund zusammen, am liebsten würdest du die Absätze tief in deinen Mund nehmen, nicht wahr? Folge genau den Anweisungen deiner Herrin!


Princess Chanel kommt gerade nach Hause und sie hat ihre geilen weißen High Heel Pumps den ganzen Tag schon getragen. Ihr Sklave wartet schon auf sie und sie befiehlt ihm vor ihr auf die Knie zu gehen. Dann muss er ihre Pumps von allen Seiten sauber lecken, während sie genüsslich erst einmal etwas trinkt um von dem harten Tag zu entspannen. Gleich sind auch ihre kompletten Heels wieder sauber.


Jenny hat neue goldene Adidas Sneaker und sie kann es nicht leiden, wenn diese Sneaker auch nur ein Staubkorn haben, also wirst du dich ab jetzt um die Sauberkeit dieser Schuhe kümmern. Mit deiner Zunge wirst du jedes Staubkorn und auch den Straßendreck aufnehmen. Oder wenn Jenny in der Disco war, oder ihre Zigarette damit ausgetreten hat, deine Zunge wird hierfür herhalten müssen. Dies ist dein persönliches Fußsklaven Erziehungsvideo von Jenny für dich. Also hör dir an, was sie dir zu sagen hat.


Dieser Sklave hat heute noch einiges zu tun. Er liegt mit Klebeband gefesselt neben seinen beiden Herrinnen. Katja hat heute eine Freundin eingeladen und sie wollen ihre Schuhe sauber machen. Natürlich nicht sie selber, wofür haben sie denn ihren Sklaven. Er muss jedes einzelne Paar der Ladies sauberlecken. Sie halten ihm immer wieder neue dreckige Schuhe vor den Mund und er hat keine andere Wahl und muss diese Aufgabe erfüllen. Wie viele Schuhe mögen die beiden wohl noch haben?


Dieser Sklave bekommt heute von Mistress Lola eine Einweisung, wie er ihre Füße zu behandeln hat. Er soll sie vergöttern und dazu gehört natürlich auch, dass sie ihre geilen Heels auf seinem Gesicht abstellen darf. Anschließend bekommt er auch noch ihre nackten verschwitzten Füße zu spüren und muss sie verehren. Er sollte seine Sache auch gut machen, denn sonst weiss Lola auch schon eine genaue Art der Bestrafung und es wird ihm nicht gefallen, so wenig Luft zu bekommen.


Mistress Katja kommt gerade von einem Spaziergang nach Hause. Ihre schönen High Heels sind total dreckig. Gut, dass ihr Absatzlutscher schon direkt vor der Couch liegt. Sie muss einfach nur die Füße ausstrecken und er leckt ihr die Absätze wieder sauber. Da er das auch gut macht, darf er danach auch noch an ihren geilen Nylons riechen, die sie schon den ganzen Tag anhat. Wow ein Schweissgeruch erfüllt den ganzen Raum und ihr Sklave bekommt die volle Dröhnung.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive