Fuss Dominanz

Heisse Girls dominieren Sklaven mit ihren Füßen

Eric weiß, was ihn erwartet, und er wird diesen Schmerz aushalten wenn seine muskulöse Herrin in ihrem sehr knappen, sexy Outfit auf ihm herumtrampelt, als wäre er ein Bettvorleger. Er ist seiner Herrin bereits verfallen und würde alles für sie tun. Auch wenn sie ihm die spitzen High Heel- Absätze tief in sein Fleisch rammt und über sein Gesicht trampelt. Der Blick nach oben zu seiner Herrin geilt ihn auf, aber er weiß, dass er nicht befugt ist mehr zu tun als ihr Fußabtreter zu sein!


Was gibt es praktischeres, als immer seine persönliche Liege dabei zu haben? Und nichts ist weicher als Sklavenfleisch. Also setzt sich Herrin Denise auf ihren Hörigen und macht es sich schön bequem ohne darauf zu achten, dass sie ihm die Luft abschnüren könnte. Ihre Schuhe stören sie gerade, also zieht sie sie aus und lässt ihren dummen Sklaven an dem Duft von stundenlangem Tragen teilhaben! Ob ihm das gefällt? Ist ihr doch scheißegal!


Der Waschlappen bekommt nichts als Abreibungen verpasst. Er darf sich von seiner Herrin Ohrfeigen in seine dumme Visage abholen und sich danach auch noch zertrampeln lassen. Da ihre Schuhe bereits dreckig waren, darf er sie im Nachgang nochmal sauberlecken, bis sie beschließt, sie auszuziehen und ihm den ganzen Fuß in sein elendes Sklavenmaul zu stecken. Dabei soll er so tief schlucken, wie er kann! Schließlich ist er ihre kleine Schlampe!


Du bist in den Augen deiner Herrin Princess Jenny nur ein kleiner Loser, der zwischendurch auch einmal bestraft werden muss! Heute wird sie dich deshalb unter ihren geilen Snakersohlen trampeln! Du bist schön auf dem Boden wo du hingehörst und dann bekommst du auch schon ihre harten Sohlen und ihr Gewicht zu spüren! Immer wieder tritt sie dir mit ihren Turnschuhen in deine Sklavenfresse und zerquetscht dich!


Die geile blonde Herrin Marinka will heute seine Atmung kontrollieren! Sie sitzt auf seinem Oberkörper und presst ihm ihre nackten Füsse aufs Gesicht! Er kann sich nicht wehren, denn sie drückt mit ihrem ganzen Gewicht auf ihn drauf! Ihre nackten Füsse drücken ihm dabei die Luft zum atmen ab! Beide Fusssohlen drückt sie ihm aufs Gesicht und das macht sie solange sie will! Ihr ist es egal, ob er Luft bekommt oder nicht!


Herrin Lisa drückt heute ihrem Sklaven ihre nackten Füsse ins Gesicht! Dieser kleine Loser muss an ihren Füssen riechen. Sie trägt noch ihre verschwitzten Stinkesocken, die der Sklave jetzt auch schon ausziehen darf! Dann bekommt er ihre nackten Füsse ins Gesicht und kann sich nicht dagegen wehren! Er muss ihre Füsse küssen und anbeten und Lisa geniesst es! Er muss es solange machen, wie seine Herrin Lust hat!


Heute bekommt der Sklave die Füsse seiner Herrin zu spüren! Kein Sklave kann der Göttin in ihren sexy Stiefeln wiederstehen! Erst erniedrigt sie ihn unter ihren Absätzen und dann zieht sie die Heels aus und demütigt ihn unter ihren Nylonfüssen! Ihren Nylon Fussduft muss er jetzt einatmen und kann sich nicht dagegen wehren! Was für ein Loser, doch er hat es nicht anders verdient und seine Herrin geniesst es ihn mit ihren Füssen zu erniedrigen!


Lady Julina zeigt dir heute ihre göttlichen Füsse und du kannst dich gar nicht satt sehen! Du bist ein kleiner Fussfetischist, der sich jetzt erstmal für seine Herrin auszieht und auf die Knie geht! Dann darfst du soagr ihre Füsse lecken und sie mit deiner Zunge massieren. Den Schweissduft ihrer Füsse wirst du inhalieren und vielleicht darfst du sogar auch wichsen und abspritzen, wenn du ihre Zehen ordentlich leckst!


Diese sexy Herrin will heute einfach nur relaxen und entspannen! Sie sitzt in ihrer sexy Unterwäsche auf dem Sofa und streckt ihre nackten Füsse aus! Du kannst ihre Fusssohlen heute bewundern und sie weiss genau, dass es dir gefällt! Sie spreizt ihre Zehen und streichelt sich über ihre Füsse! Das macht dich so richtig an. Doch beachten wird sie dich nicht, denn sie ist ganz vertieft in ihre Zeitschrift!


Für die vier Ladies hat sich ein Freiwilliger gefunden! Und der arme Sack weiß noch gar nicht, worauf er sich da einlässt. Mit vier Herrinnen ist die Auswahl an Praktiken, den Sklaven zu quälen, groß! Er wird gewissermaßen unter ihren Füßen zermatscht.. sie trampeln nacheinander auf ihm herum und verlagern auch mal das Gewicht auf nur einen Fuß. Ob sie jetzt auf dem Körper oder dem Kopf stehen - das hat er direkt zu Beginn auszuhalten! Was passiert erst mit ihm, wenn mehr als eine wilde Herrin beginnt, auf ihm zu trampeln?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive